Leitbild

Zeyt ha... 

... für das Lernen im eigenen Tempo! 
… für das Erkunden der Natur, wo wir verschiedenste NMG Themen erarbeiten. Im aktiven Tun erforschen wir Neues und lernen Spannendes dazu.
… für das prozessorientierte Spiel, in dem die Kreativität sowie Problemlösungsstrategien umgesetzt werden.
… für das wertschätzende Zusammensein nach dem Modell der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg („Giraffensprache“).
… für das (Wieder-) Entdecken des intrinsisch motivierten Lernens.
… für das Finden, Erkennen und Weiterentwickeln von eigenen Stärken und Interessen.
… für die Umsetzung der Lehrplan 21-Inhalte auf druckfreie, freudvolle und zum grössten Teil selbst bestimmte Weise.
Schon Maria Montessori hat hierzu ihren viel zitierten Satz formuliert: „Hilf mir es 
selbst zu tun“. Ich ergänze ihn mit Worten, die mir entscheidend wichtig erscheinen: „...dann, wenn ich bereit dazu bin und es mit Freude machen kann“.

Mir ist der Austausch sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern enorm wichtig. 

Das Wohl des Kindes steht im Mittelpunkt.

Es soll sich in seinem Schulalltag glücklich entfalten dürfen.